Posted by on 27. Januar 2020

Licht und Schatten bei 2 Solinger Reisetruppen

Am Wochenende standen 2 Turniere der PBVM Turnierserie Herren an und ein PBVM 9-Ball Ladies Turnier.

Am Samstag in Bergisch Gladbach waren beim 3. Turnier im 8 Ball , 9 Niners am Start. Leider sprang als bestes Ergebnis ein geteilter 9. Platz für Paolo Placenti und Frank Gehring heraus, den wir an dieser Stelle besonders loben wollen. In einem so stark besetzen Feld hieß es am Ende „Oldie but Goldie“.
Die höher eingeschätzten Spieler aus der Verbands- und Bezirksliga sahen da eher alt aus 😉

Am Sonntag beim SSV Colonia gibt es von den angereisten 7 Niners ( passend in der Disziplin 9 Ball) dagegen fast durchweg besseres zu berichten.
Gleich 3 Spieler der 1. Mannschaft erreichten das Halbfinale. Einzig Ouassim Chedati vom Gastgeber konnte am Ende noch mithalten, verlor das Finale dann aber doch deutlich gegen Dmitriy Seidenstein, der im Halbfinale Alexander Rehborn ausschaltete. Alex Neiß hatte nach hartem Kampf gegen Vereinskollege Paolo Placenti gegen Ouassim im Halbfinale das Nachsehen. Glückwunsch an Dmitriy zu der ganz starken Leistung, der damit das Ticket für die Verbandsmeisterschaften gelöst hat.

Zudem waren die beiden Damen Elisa und Jessica in Bonn beim PBVM 9-Ball Ladies Turnier am Start.
Elisa erreichte einen grandiosen 4. Platz, Jessica wurde 7.
Herzliche Glückwünsche vom gesamten Verein!

Vielen Dank an die Sportwarte Christoph Rizzotti von Bergisch Gladbach und Ouassim Chedati von Colonia für die reibungslose Ausrichtung der Turniere!

Posted in: Allgemein